Enterale Ernährung

Die enterale Ernährung stellt die Versorgung mit Flüssigkeit und Nährstoffen sicher, wenn diese nicht oder nicht vollständig über die orale Nahrungsaufnahme gewährleistet werden kann. Unser Care-Team verfügt über umfangreiches Fachwissen und langjährige Erfahrungen in der Versorgung mit Trink- und Sondennahrung.

Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner zu diesem Thema

Foto Carolin Knop

Carolin Knop
Leitungsebene
Enterale Ernährung
Tel (030) 453062-333
Fax (030) 453062-339

Foto Dr. Annette Menz

Dr. Annette Menz
Fachbereich
Enterale Ernährung
Tel (030) 453062-333
Fax (030) 453062-339

24h-Notfalltelefon (bei akuten Notfällen)
Tel (030) 453062-444

Enterale Ernährung: Unsere Leistungen im Detail

  • Ermittlung des individuellen Bedarfs anhand der Leitlinien der DGEM (Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin e. V.) und der ESPEN (European Society for Nutrition and Metabolism)
  • Herstellerneutrale Beratung zur Versorgung – bei Hausbesuchen bzw. über unsere Servicehotline
  • Schulung und Anleitung von Pflegefachkräften, Angehörigen und Patienten zum selbstständigen Umgang mit der Versorgung
  • Prüfung von Arzneimitteln auf Sondengängigkeit auf Basis unserer hauseigenen Datenbank, erstellt mit unserer 20-jährigen praktischen Erfahrung, inkl. Darreichungs­empfehlung, ggf. Rücksprache mit dem verordnenden Arzt

Unsere Zusatzleistungen für Krankenhäuser

  • Informationsgespräche mit Angehörigen und Patienten bereits vor der Entlassung
  • Vorbereitung der Anschlussversorgung zur Sicherung des geplanten Entlassungstermins
  • Patientendokumentation
  • Wochenend-, Nacht- und Feiertagsnotdienst
  • Lieferung frei Haus
  • Klärung der Kostenübernahme mit der Krankenkasse

Weitere Dienstleistungen der enteralen Ernährung

Für die Pflegehilfsmittelpauschale übernimmt unser Team gern die Versendung von Anträgen, die Beantragung bei der Krankenkasse und die monatliche Anfrage bei wechselndem Bedarf.